Aktuelles für Oktober 2020

Grundkurs K5

30./31.10.2020

Dr. Charlotte Wirl

Arbeit mit Geschichten und Metaphern

Der Kurs findet auf Grund neuer Bestimmungen der aktuellen Situation als Onlinekurs per Zoom statt.

In diesem Seminar werden Konstruktionsmöglichkeiten und der Aufbau von therapeutischen Geschichten und Metaphern (storytelling) vorgestellt, wobei sie besonders auf das 3-Ebenen Modell von Mills und Crowley eingeht. Dies bedeutet simultanes Kommunizieren mit dem Bewussten, Unbewussten und dem evtl. blockierten Sinnessystem des Klienten. Dazu werden u.a. das Erkennen und Nutzen von „minimal cues“ (in etwa: kleinen Schlüsselreizen / Zeichen) erlernt.

 

Neben der Konstruktion individueller, „maßgeschneiderter“ Geschichten und Metaphern werden alternierendes Geschichtenerzählen über Zeichnungen (wie z.B. verzauberte Familie) oder Rollenspielen in der Gruppe geübt. Diese  Interventionsmöglichkeiten können sowohl in der Langzeittherapie, als auch in Kombination mit anderen Verfahren angewandt werden. Sie eignen sich darüber hinaus durch ihre Flexibilität, Praktikabilität und Effizienz für den Einsatz bei kurzen Kontakten oder Kurztherapien

K5 - Arbeit mit Geschichten, Märchen und Metaphern als hypnotische Vorgehensweise

Die Konstruktion von individuellen Geschichten, Märchen, Gedichten, Wortspielen, Metaphern, der Einsatz von Humor und Nutzen neuer Medien 

 

 

Programm

  • Klassische Märchen – Aufbau, grundlegenden Struktur von Geschichten
  • Kreatives Erfinden individueller, maßgeschneiderter Geschichten
  • Utilisierung und Einweben persönlicher Ressourcen, Nutzen von Submodalitäten in die Geschichten
  • Kommunikation mit der bewussten und der unbewussten Ebene, Mehr-Ebenen-Modell
  • Arbeit mit kreativen Medien und Requisiten, sowie Symbolen (und verschiedenen Materialien), Stellvertretern für Geschichten und Metaphern
  • Verschachtelte Geschichten
  • Indirekte Geschichten (für „Drittpersonen“)
  • Symbolische Metaphernarbeit (Entwicklungsmetaphern) in Trance erzählt
  • Einstreutechnik in Metaphern

Ziel: individuelle Geschichten/Metaphern zielorientiert zu erschaffen und in Trance zu erzählen

 

 

Charlotte Wirl ist seit 1989 Schulärztin in Wien. Sie hat jahrelang Erfahrung mit der Arbeit von Milton Erickson und ist im Vorstand der MEGA (Österreich). Sie hat seit 1991 den Psychotherapietitel und arbeitet in freier Praxis.


Fr 14.00 - ca. 20.30 Uhr, Sa 9.00 – 16.30 Uhr

Ort: Onlineseminar per Zoom

Kosten: 290 Euro/270 Euro (für M.E.G.-Mitglieder)

 

 

Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer ist beantragt.


therapie.tv

 

Interessante Lehrvideos, Videomitschnitte von Tagungen und vieles mehr findet ihr auf therapie.tv. Der Einführungspreis von 29€ pro Monat gilt noch bis zum  30.09.2020.

Selbstfürsorge in Zeiten des Coronavirus

Auf dem Hypnose Blog der Milton H. Erickson Gesellschaft teilen erfahrene Hypnotherapeuten*innen ihre Trancen für mehr Selbstfürsorge, innere Stärke, Ruhe und Immunaktivierung für turbulente Zeiten.

Hier könnt Ihr alle veröffentlichten Trancen kostenlos hören.


Hiltrud Bierbaum-Luttermann & Siegfried Mrochen

Klinische Hypnose und Hypnotherapie mit Kindern und Jugendlichen

Natürliche kindliche Trancezustände kreativ nutzen

Hypnotherapie und klinische Hypnose mit Kindern und Jugendlichen zielen auf Selbstheilungskompetenzen und die Kraft von Imagination ab. Ob in direkter hypnotischer Trance oder durch Nutzen natürlicher Phänomene wie dem kindlichen Spiel, Tagträumen oder Neugier werden die Kinder mit sich und ihren Ressourcen in Kontakt gebracht.

 

Dieses Buch

vermittelt hypnotherapeutische Herangehensweisen und verdeutlicht, dass Hypnotherapie nicht nur ein „Tool“ ist. Es geht um ein ganzheitliches Konzept mit einer klienten- und entwicklungsorientierten sowie systemischen Grundhaltung und den damit verbundenen Prämissen. Berücksichtigt werden zudem die therapeutische Arbeitsallianz und die Wirkung von Sprache sowie das individuelle Weltbild der kleinen und jugendlichen Patienten.

 

Ca. 220 Seiten, kartoniert - ISBN 978-3-95571-905-0<br>E-Book inside - ca. 30,00 € - auch als E-Book erhältlich - Junfermann Verlag, Paderborn 


C-Kurse 2020/2021

06.2021 Igor Ardoris und Dipl. Psych. Hiltrud Bierbaum-Luttermann

Souldefence: Emotionale Selbstregulation in schwierigen Situationen

Achtung: das Seminar wird auf Grund der aktuellen Situation auf Juni 2021 verlegt.

 

07./08.05.2021 Dr. phil. Silvia Zanotta

Von Ohnmacht zu Stärke und Freude

Der Umgang mit Scham und Wut mit Ego-State-Therapie und Körperwissen bei Kindern und Jugendlichen  

Der Kurs ist ausgebucht, eine Warteliste wird geführt.

Achtung: Der Kurs wurde auf Grund der Corona-Krise verschoben.