Neues Curriculum 2019/2020 // Termin wird noch bekannt gegeben

Grundkurs K6

Systemische und hypnotherapeutische Konzepte -  Arbeit mit dem Kind in der Familie

Die Arbeit mit dem Kind (IP) in seiner Familie auf dem Hintergrund systemischer Konzepte hat sich im Laufe der Arbeit von Siegfried Mrochen als eine besondere Ressource in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen erwiesen. Metaphorische Aktionen wie die Zeitlinienarbeit und Gebrauch von Symbolisierungen und Ritualen bieten unter anderem Möglichkeiten, Beziehungsmuster und Haltungen zu veranschaulichen, „Weichenstellungen“ und Klärungen zu erreichen und Suchprozesse und Lösungsmöglichkeiten anzuregen. Der humorvolle und spielerische, vor allem aber respektvolle Umgang mit den Beteiligten wirkt dabei ausgesprochen motivationsfördernd und oft entlastend auf die Beziehungen.

 

Eine Familie kann zu dem Seminar nach Absprache eingeladen werden.

 

Für Teilnehmer des Curriculums und Interessenten mit systemischen oder Hypnose-Vorkenntnissen.

Siegfried Mrochen und Hiltrud Bierbaum-Luttermann



Dozent Prof. Siegfried Mrochen; Dipl.-Psych. H. Bierbaum-Luttermann

Seminargebühren: 290 Euro/ 270 (für M.E.G.-Mitglieder)

Ort: Wielandstr. 43, 12159 Berlin

Zeit: wird noch bekannt gegeben 

Fr. 14:00 - ca. 20:30 Uhr, Sa 9:00 - 17:00 Uhr

 

Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer ist beantragt